Theaterbotschafter

Schüler-Scouts an Hamburger Theatern

In Hamburg ermöglichen zurzeit drei Theater bzw. Kulturzentren eine direkte und enge Zusammenarbeit zwischen Theater und Schülern: das Thalia Theater, das Deutsche Schauspielhaus und die Internationale Kulturfabrik Kampnagel. Dieses Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die mehr als nur Zuschauer sein wollen. Schülerbotschafter nehmen aktiv am künstlerischen Prozess teil. Sie werden regelmäßig mit Material, wie Spielplänen und Leporellos, Informationen und Angeboten versorgt und geben dies an die Schulgemeinschaft weiter. Schülerbotschafter erhalten exklusiven Zugang zu Proben und Inszenierungen (z.T. auch Premieren). Sie nehmen an diversen Workshops zu verschiedenen Bereichen rund ums Theater teil. Es werden ihnen Einblicke in Licht-, Ton- und Bühnentechnik, Produktionsleitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Dramaturgie ermöglicht. Zudem führen sie Gespräche mit Künstlern aus Hamburg und der ganzen Welt. Kreativ umsetzen können sie ihre neuen Erkenntnisse in Schulprojekten, die sie mit Unterstützung eigenverantwortlich entwickeln und verwirklichen. Sie arbeiten zusammen mit den Theaterpädagogen der Häuser. Interessenten können sich direkt bei den jeweiligen Theatern bewerben.

Theaterbotschafter der Stadtteilschule Niendorf – Jahrgang 7

Tom E. ist Schülerbotschafter des Thalia Theaters
Henning B. ist [k]OMMUNICATOR für Kampnagel Thalia-Schülerbotschafter werden
Finn V. ist [k]OMMUNICATOR für Kampnagel Thalia-Schülerbotschafter werden
Sophie W. ist Schülerbotschafter des Deutschen Schauspielhauses werden

-> zu unseren Aktivitäten im Theater…

Du wirst Thalia-Schülerbotschafter und informierst regelmäßig an Deiner Schule über die Thalia Stücke. Du bekommst eine Pinnwand für die Schule gestellt, die Du gestalten kannst und erhältst regelmäßig Karten für einzelne Inszenierungen sowie Einladungen zu Proben.

Das könnte Dich auch interessieren …