Die Insel

Die Insel ist ein sozialpädagogisches Angebot für Schüler_innen,

  • die es über die Länge des Schultages nicht schaffen, sich angemessen zu verhalten
  • die einen Rückzugsort vom Klassen- und Unterrichtsgeschehen brauchen
  • die aufgrund ihrer persönlichen Situation ein zusätzliches Angebot benötigen

Die Möglichkeit, das Angebot der Insel zu nutzen, stellt für alle Schüler_innen sowie für die Klasse bzw. Lerngruppe eine Entlastung dar.

Das Ziel ist bei den Schüler_innen Potentiale zu entfalten, damit sie stabilisiert und gestärkt den Schulalltag  bewältigen. Außerdem möchten wir die Persönlichkeit der Kinder und das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten stärken.

Wir bieten:

  • individuelle Förderung in kleinen Gruppen zum Erledigen von mitgebrachten oder von uns gestellten Aufgaben.
  • gezielten Stressabbau über Bewegung und Spiel
  • persönliche Beratung und Hilfestellung
  • Konzentrationstraining
  • Weiterentwicklung der sozialen Kompetenz

Die Inselgruppe besteht pro Unterrichtsstunde aus maximal acht Schüler_innen. Die Gruppen sind jahrgangsgemischt und werden von zwei Sozialpädagoginnen begleitet.

Die Insel findet in den Räumlichkeiten des Ganztagsbereiches statt. Dieses sind der Bewegungsraum, der Spieleraum und die dazugehörenden Nebenräume.

Um eine optimale Unterstützung für die Schüler_innen zu gewährleisten, ist ein regelmäßiger, Austausch zwischen Klassenteam, Fachlehrer_innen und den Sozialpädagoginnen der Insel erforderlich.

Ansprechpartnerin: Kirstin Schöbe
E-mail: kirsten.schoebe@stsn.hamburg.de