Wettbewerbsfest im Hamburger Rathaus

Die Medienbande hat im Wettbewerbsjahr 2018 mit einer Gemeinschaftsarbeit zum Thema „Influencer“ einen dritten Preis beim Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung in ihrer Kategorie erreicht.

Für diese „herausragende Leistung auf Landesebene“ wurde der Kurs von Lehrer Julian Höfner nun im Hamburger Rathaus beim Wettbewerbsfest geehrt.

Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung, überreichte einer kleinen Delegation der Medienbande Glückwünsche und Urkunden; nicht ohne zu bemerken, dass „Influenza“ zu seiner Schulzeit bei Kindern eher unbeliebt gewesen sei.

Mehr zu dem Preisträgerprojekt der Medienbande finden Sie unter  https://www.medienban.de/youtuber

 

Das könnte Dich auch interessieren …